Menu

Bruststraffung bei beauteous in Frankfurt

Fakten zur Bruststraffung

Schnittführung:narbensparend oder mit T-, J- oder L-Schnitt
Behandlungsdauer:3 - 5,5 Stunden
Betäubung:Vollnarkose
Nachbehandlung:Pflaster und Stütz-BH, Kontrollen nach 10-12 Tagen, 6 Wochen, 6 Monaten und 1 Jahr
Fadenzug:nicht notwendig
Gesellschaftsfähigkeit:am Folgetag
Kosten:ab 6.900,- Euro

Sowohl der Alterungsprozess als auch Schwangerschaften, das Stillen und eine starke Gewichtsreduktion können das Volumen der weiblichen Brust reduzieren, das Gewebe auflockern und die Hautqualität in Mitleidenschaft ziehen. In der Folge erschlafft das Brustgewebe und die Brust verliert an Festigkeit und Projektion. Eine hängende Brust wird von vielen Frauen als störend empfunden, sie fühlen sich unattraktiv, wenig feminin und in der Auswahl von BHs und Badebekleidung eingeschränkt. Eine Bruststraffung kann das Wohlbefinden im eigenen Körper wiederherstellen. 

Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie wenden bei der Straffung der Brust schonende, narbensparende Operationstechniken an. Da es nicht ausreicht, lediglich den erschlafften Hautmantel zu reduzieren, wird das Drüsengewebe sowie das Fettgewebe umstrukturiert. Oftmals werden spezielle Techniken oder Materialien angewendet, um das Ergebnis deutlich zu verbessern. Das Resultat einer Bruststraffung soll eine wohlgeformte Brust sein, die zu Ihren übrigen Körperproportionen passt. Das ursprüngliche Volumen (d. h. die Körbchengröße) der Brust bleibt bei der Straffung weitgehend erhalten.

Abhängig von Ihrem gewünschten Ergebnis kann auch eine Kombinationsoperation aus Bruststraffung und Brustvergrößerung sinnvoll sein. 

Gerne besprechen wir Ihre individuellen Vorstellungen persönlich mit Ihnen in unserer Praxis in Frankfurt. Vereinbaren Sie dazu gerne einen Beratungstermin telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Video zur Bruststraffung – Die wichtigsten Fragen zur Bruststraffung geklärt

Bruststraffung Frankfurt - Video-Thumbnail Dr. Deb beauteous

Was kostet eine Bruststraffung?

Der Preis für eine Bruststraffung beginnt in unserer Praxis in Frankfurt etwa bei 6.900,- Euro und ist abhängig vom jeweils vorliegenden individuellen Befund.

Auf Basis Ihres Beratungsgespräches erstellen wir Ihnen bei beauteous in Frankfurt eine detaillierte und verlässliche Kostenaufstellung.

Für wen ist eine Bruststraffung geeignet?

Eine Bruststraffung eignet sich für Patientinnen, die unter einer starken Erschlaffung des Brustgewebes leiden. Auch anlagebedingt kann die Brust eine Form annehmen, die als unschön oder wenig feminin empfunden wird. Auch bei Brustasymmetrien kann eine Bruststraffung für verbesserte Harmonie sorgen.

Welche Methoden der Bruststraffung gibt es?

In unserer Praxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Frankfurt wenden unsere erfahrenen Chirurgen zwei Methoden zur Bruststraffung an: die narbensparende Technik und die sogenannte T-Technik. Bei der narbensparenden Technik setzt der operierende Chirurg einen Schnitt rund um den Warzenhof und davon ausgehend einen zweiten Schnitt senkrecht nach unten. Wenn die Narbe endgültig verheilt ist, ist diese üblicherweise nur noch als feiner, heller Strich zu sehen.

Häufige Fragen zur Bruststraffung in Frankfurt

Wird meine Brust bei einer Bruststraffung kleiner?

Nein. Bei einer Bruststraffung wird lediglich die erschlaffte Haut reduziert und gestrafft, nicht aber das Brustdrüsengewebe, das vorrangig für die Größe der Brust zuständig ist. Deswegen verringert sich das Volumen der natürlichen Brust nur so marginal, dass Sie dies praktisch nicht wahrnehmen können.

Wie lange halten die Ergebnisse einer Bruststraffung an?

Prinzipiell halten die Ergebnisse einer operativen Bruststraffung sehr lange an. Studien zu der von uns angewandten Technik belegen, dass die Resultate auch nach 10 Jahren noch bestehen. Selbstverständlich haben aber auch individuelle Faktoren wie Drüsen- und Hautbeschaffenheit der Brust, Lebensführung und Dinge wie Rauchen oder Gewichtsschwankungen einen wichtigen Einfluss auf die Dauerhaftigkeit der Resultate. Der Anteil an Drüsen- und Fettgewebe ist bei jeder Brust unterschiedlich. Je nach Festigkeit des Drüsenkörpers wird sich dies auf die Beständigkeit des Ergebnisses auswirken.

Kann ich nach einer Bruststraffung noch stillen?

Bei jüngeren Patientinnen legen wir in unserer Praxis in Frankfurt besonderen Wert darauf, die Stillfähigkeit zu erhalten. Dies hängt jedoch auch von den individuellen Voraussetzungen ab. In einem Beratungsgespräch werden wir dies ausführlich mit Ihnen besprechen. Grundsätzlich empfehlen wir unseren Patientinnen jedoch die Durchführung einer Bruststraffung erst nach ihrer abgeschlossenen Familienplanung, da sich die Brust durch die Schwangerschaft und Stillzeit wieder stark verändert.

Lässt sich eine Bruststraffung wiederholen?

Ja. In der Regel sind die Ergebnisse einer Bruststraffung lebenslang sichtbar. Die Brust hängt nach der Straffung nie wieder so, wie vor der OP. Dennoch unterliegt auch eine gestraffte Brust den Gesetzen der Schwerkraft, sodass die Brust im Laufe der Jahre wieder stärker nach unten sinken kann. Auch die Qualität des Bindegewebes hat auf die Dauerhaftigkeit des Ergebnisses einer Bruststraffung Einfluss.


Wie läuft eine Bruststraffung genau ab?
Ablauf einer Bruststraffung bei beauteous in Frankfurt

Der Eingriff zur Bruststraffung dauert in unserer Praxis in Frankfurt in der Regel 3–5 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt.

Am Tag Ihrer Bruststraffung finden Sie sich eine Stunde vor Durchführung der Operation in unserem Partner-OP-Zentrum in Frankfurt ein, welches sich in unmittelbarer Nähe zu unserer Praxis befindet. 

Ihr behandelnder Chirurg nimmt dann alle für die Operation notwendigen Vermessungen Ihres Oberkörpers vor. Er zeichnet die für ein ästhetisches Ergebnis wichtigen Markierungen (Landmarks) auf Ihrem Dekolleté und der Brust ein. Dazu gehören unter anderem Schnittführung, Brustumschlagfalte und anatomische Fixpunkte. 

Im OP leitet der Anästhesist dann zeitnah die Vollnarkose für den Eingriff ein. Zu Ihrer Sicherheit begleitet er Ihre Bruststraffung durchgehend und überwacht Ihre medizinischen Werte. 

Nach gründlichem Abwaschen, der Desinfektion und dem Abdecken des OP-Gebietes beginnt der Chirurg dann mit dem Eingriff. Für ein harmonisches Ergebnis müssen häufig auch die Brustwarzenhöfe versetzt und verkleinert werden. Abschließend werden die Wunden mit einer narbensparenden Nahttechnik und selbstauflösenden Fäden sorgsam vernäht. 

Die Schnittwunden werden mit speziellen Pflastern abgeklebt. Das Tragen eines Stütz-BHs für ca. 3 Wochen nach der Operation wird von den meisten Patientinnen als angenehm empfunden, obwohl dies aus medizinischen Gründen meist nicht notwendig wäre.

Nach einer Nacht unter stationärer Beobachtung dürfen Sie unsere Praxis in Frankfurt am nächsten Morgen wieder verlassen. Bitte denken Sie daran, dass Sie eine Begleitperson benötigen, die Sie jederzeit unterstützen kann. 

Bruststraffung - Die OP-Technik

Bei beauteous in Frankfurt greifen wir bei der Bruststraffung auf zwei verschiedene Schnittführungen zurück: die narbensparende Technik (vertikale oder i-Technik) und die sogenannte T-Technik (Ankertechnik). 

Bei der narbensparenden Technik wird ein Schnitt zunächst rund um den Brustwarzenhof gesetzt, dann beidseits nach unten fortgeführt und oberhalb der Umschlagsfalte wieder zusammengebracht. 

Bei der T-Technik wird zusätzlich ein Schnitt in die Unterbrustfalte gesetzt. Zusammen mit dem vertikalen Schnitt entsteht so eine T-förmige Narbe.

Brustverkleinerung, Strömbeck-Methode

Auch die Variation einer L-förmigen Schnittführung ist denkbar. Dabei wird der vertikale Schnitt entweder nur nach links oder rechts erweitert. Auf diese Weise entsteht kein T-Schnitt, sondern die reduzierte Schnittführung eines L oder I.

Brustverkleinerung, L-Methode
Brustverkleinerung, Lejour-Methode

Anschließend wird das Drüsengewebe innerhalb der Brust umgelagert, um eine höhere Position und rundere Form der Brust zu erhalten. Damit das Gewebe später nicht wieder absinkt, nutzen wir oftmals Anteile des großen Brustmuskels als Aufhängevorrichtung. Die Brust erhält so einen formschönen oberen Pol.

Welche OP-Technik für Ihre Bruststraffung am geeignetsten ist, klärt der behandelnde plastische Chirurg mit Ihnen vorher ab.

Die Nachsorge bei einer Bruststraffung

Leichten Alltagstätigkeiten wie Einkaufen, Duschen oder Autofahren können Sie in Absprache mit Ihrem Arzt praktisch sofort wieder nachgehen. Die Ausfallzeiten aufgrund der Bruststraffung im Beruf betragen, abhängig von der ausgeübten Tätigkeit, nur wenige Tage. 

Das Tragen eines Stütz-BHs ist normalerweise nicht notwendig. Viele unserer Patientinnen wünschen sich dies jedoch, weil es ihnen nach der Bruststraffung ein Gefühl von Schutz und Sicherheit gibt. 

Wir empfehlen eine manuelle Lymphdrainage, um Gewebeflüssigkeit effizienter abzubauen und Schwellungen schneller zu reduzieren. Regelmäßige Termine zur Kontrolle in unserer Praxis in Frankfurt unterstützen einen reibungslosen Heilungsprozess.

Wie lange habe ich Schmerzen nach einer Bruststraffung in Frankfurt?

Prinzipiell klagen unsere Patientinnen nach einer Bruststraffung nicht über nennenswerte Schmerzen, eher beschreiben sie ein gewisses Spannungsgefühl und ein Ziehen im Brustmuskel, vergleichbar zu Muskelkater. Auch sind sie bereits kurz nach der OP wieder mobil.

Wie stark ist die Narbenbildung nach einer Bruststraffung?

Wie bei jeder Operation wird es auch bei einer Bruststraffung zu der Ausbildung von Narben kommen, die im Idealfall jedoch einige Monaten nach der Operation kaum mehr zu sehen sind. 

In den ersten 6–18 Monaten ist die Schnittführung als feiner rosa Strich zu sehen. Dieser verblasst meist und eine weiße Linie bleibt zurück. Bei optimaler Narbenheilung kann es sein, dass nach einigen Jahren die Narbe nur noch aus geringer Entfernung erkennbar ist. Eine optimale Narbenheilung können Sie mit entsprechenden Narbensalben und beispielsweise einer Lymphdrainage nach der Bruststraffung positiv beeinflussen.

Wann darf ich nach einer Bruststraffung wieder Sport machen?

Nach der Operation sollten Sie für ca. zwei Wochen strenge körperliche Ruhe halten. Danach können Sie mit einer leichten körperlichen Belastung starten. Mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie ca. 6 Wochen warten, dabei aber alle Übungen, die den Brustmuskel belasten, auslassen. Etwa drei Monate nach der OP können Sie Ihr Sportprogramm wieder ungehindert durchführen.

Sicherheitshalber sollten alle sportlichen Aktivitäten von Ihrem behandelnden Arzt freigegeben werden, um Ihren Heilungsprozess nicht zu gefährden.

Risiken und Komplikationen bei einer Bruststraffung

Bei beauteous in Frankfurt legen wir auf eine gründliche Vorbereitung, eine exakte Durchführung sowie lückenlose Nachkontrolle bei jeder Bruststraffung besonderen Wert. So können unsere ästhetische Chirurgen Komplikationen in der Regel vermeiden und den Eingriff zu Ihrer Zufriedenheit durchführen.

Zu den allgemeinen Risiken einer Bruststraffung zählen u.a. Schwellungen, Blutergüsse, Infektionen und Nachblutungen. In einem persönlichen Gespräch vor Ihrer Bruststraffung thematisiert Ihr behandelnder Chirurg individuelle Risikofaktoren, wie beispielsweise eine gestörte Blutgerinnung. 

Bei einer Bruststraffung kommt es im Regelfall zu geringen Verletzungen an Hautnerven, kleinen Lymphbahnen und Gefäßästchen. Dies kann in den ersten Wochen nach der Operation zu Taubheitsgefühlen der Haut oder Brustwarzen sowie leichten Durchblutungsstörungen führen. Nach abgeschlossenem Heilungsprozess und unterstützenden Massagetechniken (z. B. Lymphdrainage), kehrt die Sensibilität in den meisten Fällen vollständig zurück.  

Wenn Sie sich gegen alle eventuellen operationsbedingten Risiken bei einer Bruststraffung absichern möchten, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Folgekostenversicherung.

Kontaktieren Sie uns
Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch

Sie haben Interesse an einer Bruststraffung? Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in unserer Praxis in Frankfurt - wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 8740 88 28